Wie sich Oda vor dem Deutschlandstart in Berlin präsentiert

Den Lebensmitteldienst Oda hatten wir erstmals auf der K5 Cruise 2014 in Oslo zu Gast. Umso spannender, wie sich Oda jetzt vor dem Deutschlandstart in Berlin präsentiert:

„Oda bringt Bewegung in den Markt. Wir sind der führende Lebensmittel-Bringdienst in Norwegen und wollen unser einzigartiges Lieferkonzept gerne mit dem Rest der Welt teilen: Ein vollständiges Sortiment hochwertiger, frischer Lebensmittel direkt bis an die Haustür.

Das Geheimnis unseres Erfolges ist unser ausgeklügeltes Logistik-System und unser Fokus auf menschenorientiertes, nachhaltiges Handeln.

Jetzt kommt Oda nach Deutschland!

Die Ankündigungsseite ist seit wenigen Wochen online und sucht zur Zeit vor allem nach Leuten („Im Gegensatz zu Knuspr rekrutiert Oda die Führung in der Lebensmittelbranche“) für den anvisierten Start im zweiten Halbjahr.

Oda muss sich vor allem Gedanken machen, was es Knuspr und Picnic entgegensetzen will, Wettbewerber, die es so in Norwegen nicht gibt.

Wenn der Start ähnlich läuft wie zur Zeit in Finnland, dürfte Oda dem Beispiel von Picnic folgend erstmal mit einer App an den Start gehen.

Bei so vielen ambitionierten Newcomern befindet sich zur Zeit vor allem Bringmeister in der Sinnkrise.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: