Picnic sucht jetzt Standorte für Berlin, Hamburg und Frankfurt

Mit Knuspr und mit Oda im Vormarsch scheint sich Picnic jetzt doch aus NRW heraus bewegen zu wollen und sucht Expansions-Manager und mehr für Berlin, Hamburg und Frankfurt.

In Utrecht hat Picnic kürzlich sein erstes vollautomatisches Lager in Betrieb genommen:

Außerdem konnte sich Picnic im September über weitere 600 Mio. Euro an Wachstumskapital freuen.

Vergleiche dazu auch die Entwicklungen bei Oda, bei Knuspr und bei Bringmeister („Bringmeister will dieses Jahr die 100 Mio. € Marke knacken“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Logistik, Mobile

Schlagwörter:

1 Antwort

Trackbacks

  1. Picnic hat den Kundenstamm 2021 auf 320.000 verdoppelt – Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: