„Made.com nimmt derzeit keine neuen Bestellungen an“

Ungewöhnlicher Schritt: Statt Insolvenz anzumelden und das Geschäft komme, was wolle, weiter laufen zu lassen, nimmt Made.com jetzt fürs erste keine weiteren Bestellungen mehr an:

„In light of the fact that Made Design Ltd („MDL“) is reliant on MADE for any further funding requirements and in order to preserve value for its creditors, the board of MDL has taken the decision to temporarily suspend new customer orders.“

Es wird sich zeigen, ob das wirklich hilfreich ist. Mehr dazu im vorigen Beitrag Made.com findet keinen Retter und steht vor der Insolvenz

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living, Shopboerse

Schlagwörter:

  1. Retouren werden leider auch nicht mehr erstattet…
    Wegen „technischer Probleme“.

Trackbacks

  1. Made.com meldet jetzt doch Insolvenz an – Exciting Commerce
  2. Made.com geht nach der Insolvenz an Einzelhandelskette Next – Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: