Adore Beauty macht in Australien dreistellige Millionenumsätze

Im Herbst ist im Beauty-Segment nicht nur THG (The Hut Group) an die Börse, sondern auch die Adore Beauty Group, die in Australien inzwischen dreistellige Millionenumsätze erreicht.

Auch hier gibt es jetzt eine erste ausführliche Präsentation (PDF) zur Strategie und zur dynamischen Entwicklung in jüngster Zeit:

So rechnet Adore Beauty für das laufende Geschäftsjahr mit Umsätzen von 110 Mio. Euro (175 Mio. AUD) und hat für seine 780.000 Kundinnen kürzlich ein Loyalty-Programm gestartet:

Hier ein Blick auf die Wachstumsperspektiven in Australien und darüber hinaus:

Wer tiefer einsteigen will, findet mehr Kennzahlen (zur Profitabilität und zur Kohortenentwicklung) nicht nur in der Präsentation (PDF), sondern auch im Börsenprospekt (PDF).

Gute Einblicke in das Online-Beauty-Business gab es zuletzt auch von Lyko Beauty in Skandinavien („Lyko Beauty expandiert mit 165 Mio. € (+42%) europaweit“).

Aktuell sind mit Beauty Bay, Feelunique und Flaconi eine ganze Reihe von Online-Beauty-Player auf dem Markt, die sich allerdings zu den aktuellen Bewertungen schwer tun, Käufer zu finden.

In Australien gab es zuletzt eine ganze Welle von Börsengängen. Wir hatten gerade erst auf BikeExchange und zuvor schon auf Booktopia hingewiesen. Siehe dazu auch die Catch-Story.

In den GLORE50 ist Australien mit Booktopia, Marley Spoon und RedBubble vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: