Auch Marley Spoon will kein Pennystock mehr sein

Während die einen ihre Aktien stark vergünstigen wollen („Nach Amazon kündigt auch Shopify einen Aktiensplit an“), gehen andere den umgekehrten Weg.

So will bei den Mealkit-Anbietern nach Blue Apron auch Marley Spoon nach dem Absturz an der Börse kein Pennystock mehr sein und demnächst aus 10 Aktien eine machen (PDF-Quelle):

„For the upcoming AGM on 31 May 2022, Marley Spoon’s directors have put to shareholders two proposals:

1) a proposal to convert Marley Spoon into a European company (Societas Europaea, SE), a more appropriate corporate structure given the Company’s enlarged global operations and workforce; and

2) a proposal to optimise the share-to-CDI ratio to 1:10, which is more aligned with common market practice of other foreign companies listed at the ASX.“

Marley Spoon konnte zwar den Corona-Schub nicht annähernd so gut nutzen wie Hellofresh, hat aber, gerade im Vergleich zu Blue Apron und Linas Matkasse, auch in der Corona-Zeit gut zugelegt und jetzt erstmals Quartalsumsätze von mehr als 100 Mio. Euro gemeldet (PDF):

„Q1 2022 net revenue grew 32% vs. the PCP to €103m.

The revenue growth was driven by Australia (+53%) and the United States (+36%), as the Company continued to invest in increasing its subscriber base and in offering more recipe choices.

Europe was down compared to the PCP, which saw strong growth due to the impact of COVID19 on growth at the time.“

Zu den Wachstumsambitionen siehe auch Marley Spoon eifert HelloFresh nach und kauft Chefgood und Marley Spoon und die 5-Milliarden-Ambitionen bis 2030:

Gut lief es in der Corona-Zeit auch für Gousto in England. In Geld schwimmt aber auch weiter HelloFresh und kann in der Kurspflege entsprechend auf Aktienrückkäufe setzen.

Marley Spoon ist wie HelloFresh in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Schlagwörter:

1 Antwort

Trackbacks

  1. Wie Blue Apron seinen Kopf aus der Schlinge ziehen will – Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: