Best of Exchanges 2022: Und was jetzt?

Was kommt nach Corona? und Kann der Online-Handel Wirtschaftskrise? Das waren die großen Fragen 2022, im 10. Jahr der Exchanges.

Neben Innovationsthemen haben wir uns aber auch wieder viele Unternehmen angesehen und uns dabei u.a. gefragt, wie sich neue Geschäftsmodelle weiterentwickeln lassen:

Auf Platz 2 landete der Blick auf Knuspr, vor der Enjoy-Ausgabe auf Platz 3 und Rent-the-Runway auf Platz 6.

Gefragt war zudem der Blick nach Osten: Shopee, Coupang und andere Aufsteiger aus Asien auf Platz 4 und Was kommt aus Osteuropa auf uns zu? auf Platz 5.

Auch in den Exchanges war die Möbelbranche ein Thema – mit dem großen Dreierkampf auf Platz 7 und unlängst dem jüngsten Update („Home24, XXXLutz und die Pleite von Made.com“).

Unter den Top 10 außerdem DoorDash mit Flink und Wolt auf Platz 8 und Amazon nach Corona auf Platz 9.

Wie gewohnt gab es auch 2022 im Schnitt zwei frische Ausgaben pro Monat. Nach 10 Jahren sind wir inzwischen bei weit über 300 Ausgaben.

Mit Abstand am populärsten bleiben dabei die Exchanges #215: Wer jetzt durchstarten kann.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Chronik, exchanges

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: