Exchanges #200: Unsere spannendsten Erkenntnisse

Jochen Krisch und Marcel Weiß sprechen in der Jubiläumsausgabe der Exchanges über die spannendsten Entwicklungen und Erkenntnisse der vergangenen 200 Ausgaben: Was hat uns in dieser Zeit überrascht, was haben wir gelernt, was ist der aktuelle Stand im Onlinehandel und was lässt sich daraus für die Zukunft ableiten? Motto der Ausgabe: Es kommt immer anders.

Dauer: 81 Minuten

Abonnieren:

Exchanges kann man auf SoundCloud verfolgen und auf Spotify anhören. Der Podcast kann per RSS-Feed abonniert werden und man findet Exchanges auch in iTunes, um ihn etwa auch via Smartphone in Podcast-Apps bequem abonnieren und hören zu können.

K5 Konferenz:

am 3./4. Juli 2018 in Berlin. Jetzt Tickets sichern!

Werbepartner:

zenloopGesponsert wird der Podcast diesmal von zenloop – Mit zenloop.de auf NPS Feedback reagieren und Kundenbindung steigern. Anzutreffen ist zenloop auf der K5 Konferenz am Stand 6: mehr Informationen hier​.

Links zu den Themen:

Plattformen & Marktplätze als Treiber:

Die Engpässe in der Logistik:

Die Shoptech-Revolution:

Food als Treiber:

Smarte Geschäftsmodelle:

Der Aufstieg der Milliardenplayer (Global Player):

Voice als Innovation und neues Interfaceparadigma:

Amazon als Supernova:

Frühere Ausgaben:

Mehr Anregungen, Einschätzungen und vertiefende Einblicke in die Märkte von morgen auch in unseren anderen, weiterführenden Podcasts:

ExchangesCrossover ExchangesGLORE InsightsCheftreff



Kategorien:exchanges

1 Antwort

Trackbacks

  1. Exchanges #200 und was nach den Vielbestellern kommt: Die Dauerbesteller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: